Foto by Steven Pearse Conway

Geboren 1953 in Heidelberg. Nach dem Abitur Studium der Klassischen Philologie. Zweites Staatsexamen.Künstlerische Tätigkeiten seit der Schulzeit. Früh Spezialisierung auf Portraits. Ebenso: Designen von Buchvignetten, Inszenierungen von Marionettentheaterstücken einschließlich Kulissengestaltung, Wandmalereien in Innenräumen. Seit 2010 verstärkt öffentliche Ausstellungen.

"Wen stellen wir dar und wer sind wir wirklich? Schon in unserem persönlichen Leben ist es wahrscheinlich unmöglich, diese Frage erschöpfend zu beantworten. Als Portraitmalerin sehe ich meine Aufgabe vor allem darin, dieser Differenz unserer Selbste Rechnung zu tragen: Jedesmal muss sie wieder neu erkundet und in jedem Bild von neuem thematisiert werden. Dafür sind nicht nur Gesichtsausdrücke, Farben und „Stimmungen“ zu beachten, sondern die Persönlichkeiten werden auch mit ihren diversen Kontexten konfrontiert, sodass diese Differenz in einer eigenartigen Spannung bildlich zum Ausdruck kommen kann."

Seit der Schulzeit schon beschäftige ich mich mit den technischen und künstlerischen Möglichkeiten der Portraitgestaltung. Besonders förderten mich dabei meine Lehrer Bernhard Epple und Traugott Notz.